Sie sind hier: Aktuelles » 

DRK Bereitschaft in Champions-League und 1.Bundesliga

Im Sommer und im September wurde der Geißbock-Club als Bundesligaaufsteiger bei seinen vielumjubelten Auftritten in Siegburg begleitet, nun schnuppert unsere DRK Bereitschaft schon einmal Champions-League Luft!

Die DRK-Bereitschaft im Champions-League Einsatz in der Bay-Arena

Der DRK Ortsverein Leverkusen hatte über den DRK Kreisverband um Unterstützung für das CL Spiel Bayer Leverkusen – Zenit St. Petersburg gebeten. Unsere Bereitschaft des DRK Ortsvereins Siegburg ist am 23.10 dieser kurzfristigen Anfrage sofort nachgegangen. In Leverkusen wurden sie herzlich empfangen. Nach einer zur Verfügung gestellten Mahlzeit gab es eine persönliche Bay-Arena Tour. Dann wurden die Siegburger und die Leverkusener DRK Bereitschafts-mitglieder vom Einsatzleiter in die Trupps verteilt.

Das CL Spiel war mit 27.500 Besuchern/Fans recht gut besucht. Es gab keine besonderen Vorkommnisse. Leverkusen gewann bekanntlich 2:0.

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Theresa Schulze, Bereitschaftsleiterin des DRK Ortsverein Leverkusen, bat die Siegburger DRK-Bereitschaft zum BL-Spiel gegen den FC Schalke 04 wieder zukommen. Beim BL-Spiel gab es vom Pflaster über "zu viel getrunken", bis hin zu "Prügel Opfern" eine große Vielfalt an Betreuungsfällen. Bezeichnend für die Ruppigkeit mancher sogenannter "Fans" mag auch das Zitat aus dem Mund der Leverkusener Einsatzleitung sein: „Lass die sich erst zu Ende kloppen, wir helfen dann dem Verlierer“. Das BL-Spiel war mit ca. 30.500 Besuchern in der Bay-Arena fast ausverkauft.

Die Siegburger DRK-Bereitschaft scheint sich bestens bewährt zu haben. Der DRK-Ortsverein Leverkusen hat bereits weitere gemeinsame Termine abgeprüft, und dies nicht nur für Einsätze im Stadion. Schließlich ist Leverkusen genauso wie Siegburg Chemie-Standort.

Martin Rosorius, der Vorsitzende unseres DRK-Ortsvereins, lobt den Einsatz der Bereitschaft: "Die Frauen und Männer setzen sich als Ehrenamtler in ihrer Freizeit für die Gesundheit der Veranstaltungsbesucher ein. Ohne entsprechende Unterstützung durch Sanitäter und Bereitschaften könnten solche Großveranstaltungen nicht stattfinden. Zudem muß man bedenken, dass diesen Einsätzen viele Stunden an Vorbereitungen und Übungen vorausgehen."

Darüber hinaus fühlt man sich in der Siegburger DRK-Bereitschaft nun gut gewappnet für weitere Anfragen des 1.FC Köln. Immerhin hat man ja bereits Champions-League Erfahrung ;-).

30. Oktober 2014 12:50 Uhr. Alter: 4 Jahre