Sie sind hier: Unsere Kitas / Waldwichtel / Die Kita ist geschlossen-wir halten Kontakt / - Briefe an die Kinder

Briefe an die Kinder

Neues aus der Waldwichtel-Kita

Liebe Waldwichtelkinder,

hier in unserem Kindergarten,
wir zurzeit vergeblich warten.
Nur ein paar Kinder sind noch da,
nichts ist mehr so, wie es mal war.
Gemeinsam basteln oder singen,
turnen, forschen – die Zeit mit Euch verbringen.
Alles ist still und kaum einer lacht,
nicht einmal einer der Unsinn mit uns macht!
Die „Zank- und Kitzeltage“ fehlen uns sehr,
wir vermissen Euch alle heute schon schwer.
Keiner der kommt, Klebeband auf den Rücken klebt,
oder ein Witzchen, dass die Stimmung hebt.
Ihr fragt Euch zurecht, was habt Ihr in der letzten Woche gemacht,
aufgeräumt, desinfiziert und alles sauber verbracht.
Kaputte Bücher und Spielzeug schnell repariert,
hin und wieder auch Teile in der Mülltonne deponiert.
Stellt Euch mal vor selbst gekocht haben wir auch
und es füllte begeistert den Kinderbauch.
Wir würden gern wissen, ward Ihr eher wild?
schickt uns einfach eine Mail mit Foto oder gemaltem Bild.
Wie sieht Eure Planung für nächste Woche aus,
oder bleibt Ihr nun weiter in Eurem Haus?
Habt Ihr vielleicht Tipps und Tricks für die Kinder daheim,
wir haben für Euch vorbereitet nun einen Reim.
Ihr müsst ihn nur noch selbst auffüllen,
Mama oder Papa können bei Bedarf die Lösung enthüllen.

Wir wünschen viel Spaß!

Hier der Reim:
Ein Waldwichtel schlich durch den Wald,
der Wind wehte grad bitter ________. (kalt)
Er hob schon an auch seine Mütze
und warf sie rein in eine _________. (Pfütze)
Der arme Waldwichtel fror ach so sehr,
da sprang ein Eichhörnchen des Wegs _______. (daher)
Es warf ihm ein paar Blätter zu,
grad vor des Wichtels kleine ________. (Schuh)
Was denkt Ihr wohl, was nun passiert,
ob der Wichtel weiter ________? (friert)
Das kleine Männlein war ganz geschickt,
hat nun ´nen Zweig schnell _________. (abgepflückt)
Bastelte sich einen hübschen Blatt-Hut,
der stand unserem Waldwichtel wirklich sehr ____. (gut)
er bedankte sich höflich beim Eichhörnchen keck,
und war dann plötzlich auch schon ___. (weg)

So könnte der Waldwichtel ausgesehen haben. Oder was meint Ihr?

Schickt uns gern Eure Ideen, Fotos und gemalte Bilder.

Habt Ihr schon die Stockwichtel auf einem der beiden Fotos entdeckt?
Sie sitzen beide über dem Frosch mit dem Namen Knuth.
Von diesem kleinen Kerl erzählen wir Euch beim nächsten Mal…

> Hier geht es zum 1. Brief an die Kinder zum Ausdrucken

 Euer Waldwichtelteam- und bleibt gesund!!!